Startups & innovative KMU

Wissenswertes rund um die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Sektor.

Zu den Services für Öffentliche Auftraggeber

Veranstaltungen Alle Veranstaltungen zeigen

In dieser Übersicht finden Sie unterschiedliche KOINNO-Veranstaltungen und Messen auf denen Sie mit uns ins Gespräch kommen können. 

Sämtliche KOINNO-Formate sind für Sie kostenfrei.

BME eLÖSUNGSTAGE

31.05.2022 - 01.06.2022 | Düsseldorf

Mehr erfahren

Staatliche Beschaffung in Zeiten der digitalen Transformation

01.06.2022 | Berlin

Mehr erfahren

KOINNO-Online-Seminarreihe: Erfolgreich innovative Aufträge gewinnen

07.06.2022 - 21.06.2022 | Digital

Mehr erfahren

HEssenDigital - Vernetzte Verwaltung in Land und Kommunen

08.06.2022 | Bad Homburg

Mehr erfahren

KOINNO-ROADSHOW: Innovative Beschaffung für politische Entscheider/innen

10.06.2022 | Digital

Mehr erfahren

KOINNO-Webinar: Die KOINNO Produktwelt

15.06.2022 | Digital

Mehr erfahren

KOINNO-Webinar: Innovative und nachhaltige öffentliche Beschaffung (am Beispiel) von Reinigungsleistungen

20.06.2022 | Digital

Mehr erfahren

Innovationstag Mittelstand des BMWK

23.06.2022 | Berlin

Mehr erfahren

14. Bürgermeister* innenkongress

28.06.2022 - 29.06.2022 | Bamberg

Mehr erfahren

Baden-Württemberg 4.0

30.06.2022 | Stuttgart

Mehr erfahren

KOINNO-Seminar: Beschaffungscontrolling für öffentliche Auftraggeber

11.07.2022 | Leipzig

Mehr erfahren

KOINNO-Online-Seminar: Innovationsbeschaffung für öffentliche Auftraggeber

14.09.2022 | Digital

Mehr erfahren

KOINNO-Online-Seminar: Vergabe von Open Source Software (OSS)

22.09.2022 | Digital

Mehr erfahren

Playbook

Diese Arbeitshilfe enthält Informationen und Tipps, die Startups und junge KMU beim Herantreten an Kunden des öffentlichen Sektors unterstützen sollen.

Zum Playbook

“Unternehmen, besonders Startups, stehen oft vor grundlegenden Hürden im Kontaktaufbau mit dem öffentlichen Sektor. Empfehlenswert ist eine gute Vorbereitung in der Identifikation der richtigen Ansprechpersonen, sowohl in der Vergabestelle wie auch in den Fachabteilungen. Digitalisierungsbeauftragte und Beamte mit Erfahrungen im privaten Sektor sind meist offener für innovative Lösungen.”

Sascha Soyk, Founder & Managing Director

GovRadar